‹‹ vorherige Bewertung1 von 1nächste Bewertung ››

Einzelbewertung zur Schule "Good Hope Studies"

Gesamteindruck (Patrick, 19 Jahre) Verreist: Jan. 2016, Weiterempfehlung: Ja

Unterricht
Bewertungsdurchschnitt: 6 von 6 Freizeit & Sport
Bewertungsdurchschnitt: 6 von 6 Nationalitaetenmix
Bewertungsdurchschnitt: 5 von 6

Unterkunft
Bewertungsdurchschnitt: 5 von 6 Verpflegung
Bewertungsdurchschnitt: - Preisleistung
Bewertungsdurchschnitt: 6 von 6

Transfer
Bewertungsdurchschnitt: 6 von 6 Gesamteindruck der Schule
Bewertungsdurchschnitt: 6 von 6 Ø Bewertung
Bewertungsdurchschnitt: 5.7 von 6

Kommentar zu:

Unterricht

abwechslungsreich, interessant, lehrreich, sehr nette Lehrer

Freizeit und Sport

tolles, vielfältiges, sehr gut organisiertes Freizeitprogramm

Nationalitaetenmix

viele Brasilianer und Schweizer, aber auch andere Nationalitäten

Unterkunft

zweckmäßig, absolut ausreichend, gute Lage

Verpflegung

Selbstverpflegung

Preisleistung

sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Transfer

sehr zuverlässig, sehr netter Fahrer

Erlebnisbericht

Hier ein kurzer Rückblick auf meine 9-wöchige Sprachreise nach Kapstadt:
Ich war schon häufiger im Ausland, in England, Frankreich, Spanien, habe somit sicher schon etwas Reiseerfahrung.
Aber kein Aufenthalt sonst war für mich auch nur annähernd so ereignisreich und interessant wie der in Südafrika,
ich bin absolut begeistert von all meinen Erlebnissen, von Land und Leuten, von der Schule.
Ich traf auf ausgesprochen nette Lehrer und Lehrerinnen bei Good Hope Studies in Newlands, Sean und Heather, die es verstehen, die englische Sprache gut zu vermitteln, wobei es ihnen auch sehr wichtig ist, dass der Spaß am Lernen nicht zu kurz kommt; ich habe sicher große Fortschritte in Englisch gemacht, auch wenn ich noch nicht weiß, ob ich das Cambridge Examen bestanden habe. Aber ich habe sicher ein gutes bis sehr gutes Zertifikat von der Schule ausgestellt bekommen, was mir auch schon viel wert ist.
Es gab total interessante, stets wechselnde, echt preisgünstige Freizeitprogramme, teils regelrechte Highlights mit super guides, mit einem wirklich engagierten, coolen Freizeitmanager, Marius, der diese vermittelte,
auch eine Managerin, Chantal, die sich um einen Arztbesuch kümmerte, als ich einige Tage sehr krank war, und mich sogar vom sehr freundlichen Fahrer der Schule, Rodney, kostenlos zum Krankenhaus hinbringen ließ; der Fahrer lieh mir sogar zunächst das Geld für den Arztbesuch;
Die Unterkunft in der Student Residence, alles paletti, war für mich absolut die richtige, da ich gleich Kontakte zu den anderen Sprachschülern hatte, und ich somit auch wirklich mit diesen viel unternehmen konnte in einer Stadt, die zu den schönsten der Welt zählt und auch wirklich viel zu bieten hat, aber natürlich auch nicht ganz ungefährlich ist. Aber von den Lehrern der Schule gut instruiert, Gefahren aus dem Weg zu gehen, konnte, wenn man sich an die Anweisungen hielt, auch nichts passieren.
Ich habe auch die Mentalität der Südafrikaner als äußerst positiv empfunden.
Summa summarum ein ganz, ganz toller Aufenthalt, den ich nicht mehr missen möchte und mit Sicherheit in meinem Leben niemals vergessen werde. Ich habe viel mitgenommen für mich und mein späteres Leben. Ich möchte später gerne nochmal nach Kapstadt und Südafrika.
Vielen Dank an Sie, Frau Scherer von GET, für die freundliche Vermittlung,
und vielleicht könnten Sie der Schule von meiner Begeisterung berichten, ich würde mich sehr darüber freuen.

Mit lieben Grüßen, Patrick

Gesamteindruck

einfach alles super

‹‹ vorherige Bewertung1 von 1nächste Bewertung ››

zurück zur Sprachschule